Nächster Erfa-Stammtisch, Mittwoch, 16. November um 8 Uhr zum Thema «Die 1.5°C Gemeinde – Reduktion von CO2 Emissionen auf dem Weg zu Netto Null»

Die Erreichung von Netto Null CO2 Emissionen als Gesellschaft bedingt die weitgehende Dekarbonisierung der Industrie und Energiegewinnung. Der Ansatz der Kreislaufwirtschaft bietet Lösungsansätze, um unsere Wirtschaft für die nächste Generation zu transformieren und klimaverträglicher zu machen. Die Bestimmung der CO2 Emissionsausgangslage ist oft der erste Schritt für Gemeinde, welcher mit Software-Lösungen für datenbasiertes CO2-Accounting unterstützt werden kann. Auf dieser Basis werden Reduktionspotential bei Einwohnern, Unternehmen und der Gemeinde selbst identifiziert und gemeinsame Schwerpunkte für die Umsetzung von Reduktionsmassnahmen abgeleitet. Die Umsetzung der Massnahmen und die Zielerreichung wird in den nächsten Jahren zu einer regelmässigen Aufgabe, die durch weitgehend automatisierte CO2-Accounting-Lösungen erleichtert werden kann.

 

Anmelden zum Anlass können Sie sich per Mail an erfa@mynigmeind.ch und Sie erhalten den Anmeldelink.